Sind Sie über 18?

.
Wir setzen uns für einen verantwortungsvollen Genuss im Umgang mit Alkohol ein. Da Sie in unserem Online-Shop alkoholische Getränke kaufen können, bitten wir Sie zunächst zu bestätigen, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

Sultaninen

Unser Rohstoff

Sultaninen werden oft fälschlich als Rosinen bezeichnet, dabei gibt es zwischen diesen Begriffen einige Unterschiede. Zwar handelt es sich stets um getrocknete Weinbeeren, doch die Sultanine unterscheidet sich von der Rosine vor allem durch ihre hellere Farbe. Sie glänzen im Licht und erscheinen dabei goldgelb. Im englischen Sprachraum werden sie daher auch als ˶Golden Raisins˝ bezeichnet. Sultaninen werden meist aus der kernlosen Sultana-Traube gewonnen, die hauptsächlich in trockenen und warmen Regionen gedeiht.

Wie entsteht die Kashmar-Sultanine?

Anbaugebiet

Eines der größten Anbaugebiete für Weintrauben liegt in der Stadt KASHMAR. Die Stadt befindet sich auf 1.215 m Meereshöhe. Dort kultiviert man heute über 40 verschiedene Traubensorten, darunter auch die Sorte Sultana. Die klimatischen Bedingungen begünstigen die Reife und Trocknung der Weintrauben. Die Region ist mittlerweile der drittgrößte Produzent von Sultaninen und Rosinen weltweit.

Traubenanbau

Weintrauben benötigen zur Reife viel Sonne, Wärme und vor allem Wasser. Die Weinreben in KASHMAR werden mit Wasser aus dem nahe gelegenen Fluss 'Sish Taraz' versorgt. Durch den besonders langen und heißen Sommer in dieser Region haben die Weintrauben ausreichend Zeit für die Reife. Die vollständige Durchfärbung der Weintrauben weist auf den vollständigen Reifezustand hin. Dies ist meist in den Monaten August und September der Fall.

Traubenernte

Geerntet werden die reifen Trauben hauptsächlich im September. Die Weinlese erfolgt in KASHMAR noch immer nach traditioneller Art und geschieht ausschließlich in Handarbeit. Auf den Einsatz moderner Erntemaschinen wird verzichtet. Das Aussortieren der Weintrauben wird in manueller Lese durchgeführt. Die Trauben werden einzelnen per Hand von der Rebe abgeschnitten. Das garantiert beste Qualität.

Trocknung

Die aussortierten Weintrauben werden anschließend unter Zeltdächern getrocknet. Sie werden damit vor der direkten Sonneneinstrahlung geschützt, erhalten aber genug Sauerstoff. Dieser Prozess nimmt mehrere Tage in Anspruch. Bei der Trocknung verdunstet das in den Trauben enthaltene Wasser bis zur 15 % Restfeuchte und in den Trauben konzentriert sich der Zucker. Die Aromastoffe kommen dabei voll zur Entfaltung.

Endkontrolle

Bevor die Sultaninen verpackt und verkauft werden, findet noch eine entsprechende Endkontrolle statt. Dadurch gewährleistet man letztendlich die höchste Qualität und Reinheit der Sultaninen. Nach der Endkontrolle werden die getrockneten Weinbeeren verpackt. Die Verpackung erfolgt in mehrfach beschichteten Kisten, die den Inhalt besonders schützen. Wegen des niedrigen Wassergehalts sind Sultaninen bei richtiger Verpackung lange haltbar.
Wine & Spirits Follow us on instagram
Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.

Made with love by Qode Interactive